Die Ausstellungen des Museums


Im Elementarium finden Sie die Dauerausstellungen und die Sonderausstellungen des Museums der Westlausitz Kamenz.

Die Dauerausstellung unterteilt sich in sieben Ausstellungsbereiche, die wir Themenwelten nennen. Vom Keller bis zum Dachboden und im benachbarten Malzhaus können Sie hier auf eine Reise durch 4,5 Milliarden Jahre gehen. Wann entstand die Erde? Wie entstanden unsere Gesteine? Wo liegt der Ursprung des Lebens? Wer besiedelte als erster die Lausitz? Und wer sind unsere tierischen Nachbarn? Auf ihrer Reise durch die Themenwelten folgen Sie den Spuren der bedeutendsten Gestalter der Lausitz – Mensch und Natur. Mitmachen und Entdecken heißt das Motto und anfassen ist oft ausdrücklich erlaubt.

Dauerausstellungen im Elementarium


Die Sonderausstellungen präsentieren spannend, leicht verständlich und auf hohem wissenschaftlichem Niveau die Forschungs- und Sammlungsarbeiten des Museums. In den Kunstausstellungen zeigen "Künstler aus der Region" ihre Werke. Daneben stellen sich regelmäßig in kleinen Kabinettausstellungen im Sammelsurium unbekannte Künstler der Region mit Hilfe von Grafik, Malerei oder Foto vor.

 Die aktuelle und kommende Sonderaustellung im Elementarium; Quelle: Museum der Westlausitz Kamenz; © Museum der Westlausitz Kamenz