Führungen und Rundgänge

geben einen vertiefenden Einblick.

Vorträge im Elementarium

werden am 2. Dienstag im Monat zu verschiedenen Themen angeboten. Zur Zeit finden leider keine Veranstaltungen mit Besuchern statt. Besuchen Sie uns digital.

Exkursionen

werden im Jahresverlauf mehrmals angeboten.

Museumsfeste und Präsentationen außerhalb

Mit Aktionen und Sondervorführungen stellen wir uns vor.

Wir wissen noch nicht, ob und unter welchen Auflagen die Veranstaltungen stattfinden können. Wir möchten Ihnen jedoch die Möglichkeit zum Planen geben. Wir halten Sie hier natürlich auf dem Laufenden. Digitale Veranstaltungen finden statt.

Vogelstimmenwanderung - naturkundliche Exkursion 24.04.20216.00 Uhrwird bei Anmeldung bekannt gegeben6,50 €, ermäßigt 3,50 €

Bei der Vogelstimmenwanderung des Museums der Westlausitz Kamenz können wir hören, dass die meisten Zugvögel wieder zurück sind. So lernen wir Fitis, Kleiber, Waldbaumläufer, Mönchsgrasmücke und ihre Verwandten kennen.Mit Dr. W. Nachtigall vom Förderverein der Sächsischen Vogelschutzwarte Neschwitz e.V..

Wanderung durch das Dubringer Moor - naturkundliche Exkursion 06.06.20218.00 Uhrwird bei Anmeldung bekannt gegeben6,50 €, ermäßigt 3,50 €

Begleiten Sie Bodo Plesky vom Museum der Westlausitz auf eine Exkursion durch die einzigartige Landschaft des Dubringer Moors und lauschen mit ihm dem Gesang des Drosselrohrsängers oder bestaunen Sie kleine botanische Raritäten.

Fledermäuse - Jäger der Nacht - Familienexkursion 21.08.202119:00 Uhrwird bei Anmeldung bekannt gegeben6,50 €, ermäßigt 3,50 €

Nur wenige Wildtiere lassen sich bei der Jagd gut beobachten. Die Fledermäuse gehören zu ihnen. Rasant sind ihre Flugmanöver – doch so still wie die nächtliche Jagd erscheint ist es nicht.

Vogelzug in der Teichlausitz - naturkundliche Exkursion 10.10.20218.00 Uhrwird bei Anmeldung bekannt gegeben6,50 €, ermäßigt 3,50 €3 Stunden

Hunderte Entenvögel lassen sich in der herbstlichen Vogelzugzeit auf den Teichen nieder. Für die Vögel ist der Tisch hier reich gedeckt und Naturfreunde haben die einmalige Chance, seltene Wat-, Enten- und Gänsevögel zu beobachten.

Der Lavadom im Triebischtal - naturkundliche Exkursion am Tag des Geotops 19.10.202110.00 Uhrwird bei Anmeldung bekannt gegeben6,50 €, ermäßigt 3,50 €5 Stunden

Zum Tag des Geotops zeigt Jens Czoßek, Geologe am Museum der Westlausitz in Kamenz, erloschene Vulkane auf seiner Exkursion nach Meißen. Das Triebischtal ist sein Ziel.