Sonderausstellung im Elementarium

Sandstein Seestern Saurier
Sachsen in der Kreidezeit

mehr

Besucher Infos

Alles Wissenswerte über
Ihren Besuch im Museum
der Westlausitz.

mehr

Museum entdecken

Führungen. Projekte.
Exkursionen – Biologie, Geografie, Geschichte, Kunst, Naturkunde - bei uns wird Bildung zum Erlebnis.

mehr

Gesteine der Lausitz - Alles verändert sich, nichts hält ewig


Die Schüler erfahren etwas über die 4,5 Milliarden Jahre alte Geschichte der Erde. Äußerst kurz ist dagegen die Menschheitsgeschichte. Die Erdgeschichte hat zeitliche Dimensionen, die das Vorstellungsvermögen weit überschreiten.

Entlang des interaktiven Zeitstrahls können Gesteinsbildungen, Kontinentalbewegungen und die Evolution des Lebens anschaulich nachvollzogen werden. Die bedeutendsten Zeitmarken dieser Entwicklung sind die Fossilien.

Die Westlausitz war lange Zeit Abtragungsgebiet, weshalb nur wenige versteinerte Lebewesen zu finden sind. Aber welche Gesteine finden wir in der Region und wie sind sie entstanden?

Selbstständig üben sich die Schüler in der Gesteinsbestimmung, nachdem sie den Kreislauf der Gesteine erarbeitet haben.

Gesteine der Lausitz, Projekt und Bild. Museum der Westlausitz Kamenz

Gesteine der Lausitz, Projekt und Bild. Museum der Westlausitz Kamenz


empfohlen für: Oberschule, Gymnasium (ab Kl. 5)

Dauer: 1,5 Stunden

Projektgebühr: 3,50 Euro p. P. Begleitpersonen sind frei. Der Museumseintritt entfällt.

Veranstaltungsort: Elementarium, Pulsnitzer Straße 16, 01917 Kamenz

Barrierefreiheit:  rollstuhlgerechter Zugang, kognitive Beeinträchtigung

i

Infos für
Besucher

Öffnungszeiten,
Eintritt, Anreise …

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen