Die Leiche im Schrank - Von der Sammelwut eines Museums


Was sammeln Kinder? — Steine, Lego oder Briefmarken? Gibt es das auch im Museum?

Die Schüler erwartet ein wissenschaftliches Ereignis der besonderen Art – eine Erkundungstour durch die Magazine des Sammelsuriums.

Zoologischer Schnupperkurs, © Museum der Westlausitz Kamenz
Zoologischer Schnupperkurs, © Museum der Westlausitz Kamenz

Die Schüler erhalten die Chance, wissenschaftliche Arbeit hautnah zu erleben und völlig neue Einblicke in die Sammlungsbereiche des Museums zu bekommen. Die Fachbereiche Archäologie, Geologie und Kulturgeschichte und Zoologie zeigen ihre Forschungsstätten und Magazine. Beim Anblick der Fundstücke aus der Steinzeit bis ins Mittelalter spüren die Kinder den Hauch der Geschichte und sehen im Magazin der Geologie die Vielfalt und Schönheit der Minerale und Gesteine der westlichen Oberlausitz.

Ein wissenschaftliches Ereignis der besonderen Art erwartet die Schüler im Anschluss, denn sie erhalten Antwort auf die Frage: Was passiert eigentlich mit all den toten Tieren, die im Museum abgegeben werden? Alle Neugierigen können einen Blick in die Kühltruhen, die Knochenwäsche und modernste Magazine wagen.


empfohlen für: Oberschule, Gymnasium

Dauer: 1,5 Stunde

Kosten: 2,50 € pro Schüler

Veranstaltungsort: Sammelsurium, Macherstraße 140, 01917 Kamenz

Barrierefreiheit: rollstuhlgerechter Zugang , kognitive Beeinträchtigung

Buchungsanfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!