Wiesenentdeckungen - Marienkäfer, Biene, Gänseblümchen

Die Kinder lernen spielerisch die Wiese als Lebensraum kennen. Sie begleiten Honig- und Wildbienen auf ihrem Sammelflug über die bunte Blumenwiese am Rande der Stadt und werden ihnen bei ihrer Arbeit helfen. Außerdem schauen sie den Blumen in die Nektartöpfe, lernen ihre Namen kennen und gehen auf die Suche nach seltenen und unbekannten Pflanzen.

Wiesenentdeckungen - Projekt im Museum der Westlausitz Kamenz

Die Wiese zeigt sich den kleinen Entdeckern in all ihren Farben - so bunt wie die Malerpalette.

Rote, gelbe blaue, lilafarbene und weiße Blüten sollen von den Kindern gefunden werden. Mit Glück und etwas Geduld werden die Mini-Forscher in der Lage sein, Käfer, Spinnen, Ameisen und Wanzen aufzuspüren. Mit Lupe, Pinzette und Becherglas gilt es, die Tiere zu untersuchen und zu bestimmen, damit am Ende eigene Insekten kunstvoll kreiert werden können.


empfohlen für: Vorschule

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: ermäßigt 2,50 Euro

Veranstaltungsort: Wiese in Kamez oder Schulnähe

Barrierefreiheit: rollstuhlgerechter Zugang

Buchungsanfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!