Museumsprofis - Stationenlauf durch das Elementarium


Hinter den dicken Mauern des Museums verbirgt sich ein richtiges Labyrinth.

Treppauf, treppab, links, rechts – kreuz und quer geht‘s zur nächsten Herausforderung. Da gibt es Tiere, Gräber, Steine und vieles mehr zu betrachten. Was macht ein Museum eigentlich so alles?

In einem Stationenlauf quer durch das ganze Haus erfahren die Schüler, dass auch Forschen, Sammeln und Werben zum Alltag der Museumsmitarbeiter gehören. Mit jeder gelösten Aufgabe füllt sich der Museumspass mit Stempeln. Sind alle Stempel im Pass und ist die letzte knifflige Quizfrage gelöst, ist man ein Museumsprofi.

Achtung: Dieses Angebot ist auch für große Gruppen geeignet!

Projekt: Museumsprofis, Foto: Museum der Westlausitz


empfohlen für: Grundschule

Dauer: 2 Stunden

Projektgebühr: 3,50 Euro p. P. Begleitpersonen sind frei. Der Museumseintritt entfällt.

Veranstaltungsort: Elementarium, Pulsnitzer Straße 16, 01917 Kamenz

Barrierefreiheit: rollstuhlgerechter Zugang, kognitve Beeinträchtigung