Sonderausstellung im Elementarium

Sandstein Seestern Saurier
Sachsen in der Kreidezeit

mehr

Besucher Infos

Alles Wissenswerte über
Ihren Besuch im Museum
der Westlausitz.

mehr

Museum entdecken

Führungen. Projekte.
Exkursionen – Biologie, Geografie, Geschichte, Kunst, Naturkunde - bei uns wird Bildung zum Erlebnis.

mehr

Bronzezeit - Eine alte Technologie neu entdeckt


Die Erfindung des Bronzegusses vor über 4.000 Jahren war ein großer Fortschritt für die Menschheit. Bronze ist eine spezielle Legierung aus Kupfer und Zinn. Gießer und Schmiede fertigten eindrucksvolle Waffen, neuartige Geräte und einzigartigen Schmuck aus dem neuen Werkstoff.

Die Schüler wagen einen Sprung in die Vergangenheit!

Sie erfahren, wie Handwerker damals arbeiteten oder welche Verfahren sie benutzten. Von den Rohstoffen bis zum Guss: Die Schüler können selbst an der Fertigung kleiner Kunstwerke mitwirken. Im Holzkohlefeuer entstehen Schmuck oder Waffen.

Bronzeguss: museumspädagogisches Projekt im Museum der Westlausitz Kamenz


Achtung: Das Programm findet zum Teil am offenen Feuer statt. Bitte achten Sie auf entsprechende Kleidung.

empfohlen für: Oberschule, Gymnasium (Kl. 6 - 7)

Dauer: 2 Stunden

Projektgebühr: 4,00 Euro p. P. Begleitpersonen sind frei. Der Museumseintritt entfällt.

Veranstaltungsort: Elementarium, Pulsnizuer Straße 16, 01917 Kamenz

i

Infos für
Besucher

Öffnungszeiten,
Eintritt, Anreise …

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen