Im Elementarium bis zum 22.01.2023 zu sehen:
Künstler aus der Region

100. Jahre Gottfried Zawadzki - Spurensuche

 

mehr

Besucher Infos

Alles Wissenswerte über
Ihren Besuch im Museum
der Westlausitz.

mehr

Museum entdecken

Führungen. Projekte.
Exkursionen – Biologie, Geografie, Geschichte, Kunst, Naturkunde - bei uns wird Bildung zum Erlebnis.

mehr

Vorträge, Exkursionen, Führungen, Feste des Museums

mehr

Tiergeschichten - Tiere groß und klein

Wir kennen viele Tiere von unseren Spaziergängen durch die Stadt, das Dorf, durch die Felder und Wälder. Einige von ihnen sehen wir aber nur davonlaufen oder davonfliegen. Andere sind so klein und unscheinbar, dass wir sie kaum entdecken können.

Auf einem Streifzug durch das Museum kommen wir vielen Tieren ganz, ganz nah.

Wir können mal testen, wie spitz die Stacheln eines Igels sind, wie borstig ein Wildschwein eigentlich ist, wie weich ein Marderfell ist, wie riesig der Adler und wer außer dem Erbauer noch so alles in einem Vogelnest wohnt. Mal brauchen wir ein Fernglas und dann wieder eine große Lupe, um die Tiere zu entdecken. Manchmal müssen wir auch ganz still sein, um uns anzuschleichen aber dann . . .

Tiergeschichten. Projekt und Foto: Museum der Westlausitz KamenzTiergeschichten. Projekt und Foto: Museum der Westlausitz Kamenz


empfohlen für: Vorschule

Dauer: 1,5 Stunden

Projektgebühr: 2,50 Euro p. P. Begleitpersonen sind frei. Der Museumseintritt entfällt.

Veranstaltungsort: Elementarium, Museum der Westlausitz Kamenz

Barrierefreiheit: rollstuhlgerechter Zugang

i

Infos für
Besucher

Öffnungszeiten,
Eintritt, Anreise …

Datenschutzeinstellung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Annehmen

Alle Cookies ablehnen