Stadtspiel Kamenz - Zeitzeugen der Stadtgeschichte


1225 erstmalig erwähnt, gelangte Kamenz schon im Mittelalter zu Reichtum und Unabhängigkeit. Dies ist vor allem der Lage an der königlichen Handelsstraße zu verdanken.

Die Schüler erleben in einem kleinen Spiel die Geschichte des "Ortes am Stein".

Sie besuchen Schauplätze der Geschichte an der alten Stadtbefestigung und an der Marienkirche, lernen die Zünfte der Stadt kennen und werfen einen Blick von oben auf die Stadt.

Wehrturm in Kamenz, Foto: Museum der Westlausitz Kamenz


empfohlen für: Grundschule

Dauer: 1,5 Stunden

Projektgebühr: 3,50 Euro p. P. Begleitpersonen sind frei. Der Museumseintritt entfällt.

Veranstaltungsort: Zentrum von Kamenz

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen