Schätze unter meinen Füßen - Archäologie für Kinder

Irgendwann verschwindet alles in der Erde und tagtäglich laufen wir unbewusst über ein Stück Geschichte. Was können wir heute eigentlich noch von unseren Vorfahren entdecken und wer gräbt diese Spuren aus? Wir begeben uns auf eine Zeitreise und erfahren, wie die Menschen damals gelebt haben und probieren verschiedene Handwerkstechniken vergangener Zeiten aus.

Anschließend lernen die Kinder bei einer kleinen Ausgrabung spielerisch die Arbeit eines Archäologen kennen und können Schätze der Vergangenheit heben.

Ausgrabung_mit_Schülern, Projekt und Foto: Museum der Westlausitz Kamenz


empfohlen für: Grundschule

Dauer: 1,5 Stunden

Projektgebühr: 3,50 Euro p. P. Begleitpersonen sind frei. Der Museumseintritt entfällt.

Veranstaltungsort: Elementarium, Pulsnitzer Straße 16, 01917 Kamenz

Barrierefreiheit: kognitive Beeinträchtigung

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen