Ökologisches Praktikum Wiese - Boden, Klima, Vegetation und Tierwelt


Mit Hilfe von Klima-Messgeräten, chemischen Bodenanalyseverfahren, Fangnetzen und Bodenfallen werden praktische Erfahrungen in der Anwendung biologisch-ökologischer Feldmethoden gewonnen. Jeder Schüler wird in der Analyse sowohl abiotischer als auch biotischer Umweltfaktoren geschult.

Ökologisches Praktikum Wiese: museumspädagogisches Projekt im Museum der Westlausitz Kamenz

Ziel ist das umfassende Verständnis der Wiese als Ökosystem. Warum leben bestimmte Spinnen und Insekten auf der Wiese? Was sind wichtige Standortfaktoren? Wie setzt sich eine Pflanzengesellschaft zusammen? Wie bestimmt der Standort die Pflanzenwelt?


empfohlen für: Oberschule, Gymnasium (ab Kl. 8)

Dauer: 4 Stunden

Preis: 3,00 € pro Schüler

Veranstaltungsort: Flugplatz Kamenz oder Schulnähe

Barrierefreiheit: kognitive Beeiträchtigung

Buchungsanfrage: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ökologisches Praktikum Wiese: museumspädagogisches Projekt im Museum der Westlausitz Kamenz