Besucher Infos

Alles Wissenswerte über
Ihren Besuch im Museum
der Westlausitz.

mehr

Museum entdecken

Führungen. Projekte.
Exkursionen – Biologie, Geografie, Geschichte, Kunst, Naturkunde - bei uns wird Bildung zum Erlebnis.

mehr

Vorträge, Exkursionen, Führungen, Feste des Museums

mehr

Pilze 11.02.2023 - 19.11.2023Sonderausstellung im Elementarium

Eins vorweg: Pilze gibt es überall!

Egal ob auf der internationalen Raumstation, in der Tiefsee, der Arktis oder den heißesten Wüsten dieser Welt, überall können Spuren von Pilzen entdeckt werden. Sie können unser Wetter beeinflussen, uns krank machen oder heilen, sie stellen den Pflanzen Nährstoffe bereit und sie treten mal friedlich und ein andermal aggressiv mit anderen Organismen in Kontakt. Sie sind nicht Pflanze und nicht Tier – sie bilden eine eigene Wunderwelt. Vorsichtige Schätzungen gehen davon aus, das rund 1 bis 2 Millionen Arten auf unserem Planeten existieren, wovon bisher nur ein Bruchteil durch die Wissenschaft beschrieben ist.

Kern der Ausstellung „Pilze“ sind die
 weltweit einmaligen Pilzabgüsse aus der Präparationswerkstatt von Klaus und Lise-Lotte Wechsler aus Bremen. Die bis ins kleinste Detail nachgearbeiteten und kolorierten Präparate sind vom Original nicht mehr zu unterscheiden und begeisterten schon viele Museumsbesucher in Deutschland und der Schweiz.
 Mehr als 1.500 Pilzexponate werden in detailgetreu nachgestalteten Lebensräumen zu sehen sein – kombiniert mit einer Fülle an Informationen
über das wahre Ausmaß der Rolle von Pilzen auf unserem Planeten.


museumspädagogische Programme zur Sonderausstellung können Sie jetzt schon buchen!

i

Infos für
Besucher

Öffnungszeiten,
Eintritt, Anreise …

Datenschutzeinstellung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Annehmen

Alle Cookies ablehnen