Wichtige Mitteilung an alle Besucher*innen: Das Museum der Westlausitz unterstützt das Gesundheitsamt bezüglich der Corona-Pandemie. Aufgrunddessen hat das Museum ab dem 13. November 2021 bis auf Weiteres geschlossen.


Warning: scandir(images//2_Ausstellungen/2_Sonderausstellung/2018_amphibios/galerie/geburtstag): failed to open dir: No such file or directory in /var/www/vhosts/museum-westlausitz.de/httpdocs/museum-westlausitz.de/templates/museum_westlausitz/html/com_content/article/default.php on line 52

Warning: scandir(): (errno 2): No such file or directory in /var/www/vhosts/museum-westlausitz.de/httpdocs/museum-westlausitz.de/templates/museum_westlausitz/html/com_content/article/default.php on line 52

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/museum-westlausitz.de/httpdocs/museum-westlausitz.de/templates/museum_westlausitz/html/com_content/article/default.php on line 57

Ein archäologischer Kriminalfall

Die Schüler lernen die Schnittstelle von Rechtsmedizin und Archäologie kennen. Mit forensischen Methoden werden archäologische Funde an einem Tatort geborgen und anschließend untersucht. Ziel der Untersuchung ist die Rekonstruktion des Tathergangs und die Einordnung der Ereignisse in eine geschichtliche Epoche.

Kriminalfall; Quelle: Museum der Westlausitz Kamenz; © Museum der Westlausitz KamenzKriminalfall; Quelle: Museum der Westlausitz Kamenz; © Museum der Westlausitz Kamenz


empfohlen für: Oberschule / Gymnasium

Klassen: 7-12

Dauer: 2 Stunden

Fächer: BIO, GES

Veranstaltungsort: Elementarium, Pulsnitzer Straße 16, 01917 Kamenz

Projektinhalt zum Download.


Bildungsprogramme für Schulklassen

 

 

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen