"Das Ende der Steinzeit – Die ersten Bauern in der Lausitz"

Sonderausstellung im Elementarium
vom 08.02.2020 bis 11.04.2021

"Das Ende der Steinzeit – Die ersten Bauern in der Lausitz"

Sonderausstellung im Elementarium
vom 08.02.2020 bis 11.04.2021

"Das Ende der Steinzeit – Die ersten Bauern in der Lausitz"

Sonderausstellung im Elementarium
vom 08.02.2020 bis 11.04.2021

"Landschaft in Harmonie und Farbe"

Kabinettausstellung im Sammelsurium
vom 02. März 2020 bis 19. Februar 2021

Sandstein, Seestern, Saurier - Sachsen in der Kreidezeit 24.07.2021 - 26.07.2022geplante Sonderausstellung im Elementarium

Sachsen vor 90 Millionen Jahren: Eine Inselgruppe in einem flachen Meer. Es war tropisch warm, der Meeresspiegel lag 250 Meter über dem heutigen Niveau und heftige Stürme verheerten die Umgebung. An Land treten die moderen Blütenpflanzen ihren Siegeszug an und in den Meeren tummeln sich Fischsaurier, Ammoniten und viele andere Tiere. Aus den Ablagerungen dieser Zeit ist eine der schönsten Landschaften Deutschlands entstanden: Das Elbsandsteingebirge. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise zurück, als das Elbtal noch ein Meer war.

 

Zeichnung Maik Weber; Quelle; Maik Weber © Museum der Westlausitz KamenzKreidezeit Zeichnung Maik Weber; Quelle: Maik Weber; © Museum der Westlausitz Kamenz
 

 

Kreidezeit Strand; Künstler: Joschua Knüppe; © Museum der Westlausitz KamenzKreidezeit Strand; Künstler: Joschua Knüppe; © Museum der Westlausitz Kamenz
Zeichnerische Darstellung einer Lebensgemeinschaft auf dem küstennahen Festland (also auch Teile der heutigen Oberlausitz) vor etwa 96 Millionen Jahren.

Sonderausstellungen im Museum der Westlausitz Kamenz