Sonderausstellung im Elementarium

Sandstein Seestern Saurier
Sachsen in der Kreidezeit

mehr

Besucher Infos

Alles Wissenswerte über
Ihren Besuch im Museum
der Westlausitz.

mehr

Museum entdecken

Führungen. Projekte.
Exkursionen – Biologie, Geografie, Geschichte, Kunst, Naturkunde - bei uns wird Bildung zum Erlebnis.

mehr

Naturkundlicher Vortrag: Farne und Bärlappe der Oberlausitz 11.10.202219.00 UhrElementarium3,50 €1,5 Stunden

Alexander Wünsche, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Botaniker, gibt Einblicke in eine erstaunliche Vielfalt von Farnen und Bärlappen in der Oberlausitz.

Alexander Wünsche, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft sächsischer Botaniker, gibt Einblicke in eine erstaunliche Vielfalt von Farnen und Bärlappen in der Oberlausitz. Dabei fasziniert nicht nur der Lebenszyklus mit zwei ganz unterschiedlichen Erscheinungsformen der Pflanzen. Sie haben auch die Fähigkeit extreme Lebensräume zu besiedeln oder Jahrhunderte im Schatten einer Felsspalte zu überdauern.

Riesenschachtelhalm (Equisetum telmateia) (Foto: Alexander Wünsche)

Riesenschachtelhalm (Equisetum telmateia) (Foto: Alexander Wünsche)

Hinweis:

Ab 17.30 Uhr können Sie die Ausstellungen im Elementarium kostenfrei besuchen.


Hinweis:

Die Anmeldung zum Vortag ist über unser Buchungsportal möglich. Alternativ können Sie sich unter der Telefonnummer 03578 - 788 310 anmelden.

Ab 17.30 Uhr können Sie die Ausstellungen im Elementarium kostenfrei besuchen.

 


Eintritt:

3,50 Euro / Ermäßigt 2,00 Euro

Inhaber der Jahreskarte und Mitglieder des Fördervereins erhalten freien Eintritt.

Bei dieser Veranstaltung ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

 


weitere Vorträge des Museums der Westlausitz Kamenz

i

Infos für
Besucher

Öffnungszeiten,
Eintritt, Anreise …

Um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. weitere Informationen | alle Cookies ablehnen