Führungen und Rundgänge

geben einen vertiefenden Einblick.

Vorträge im Elementarium

werden am 2. Dienstag im Monat zu verschiedenen Themen angeboten.

Exkursionen

werden im Jahresverlauf mehrmals angeboten.

Museumsfeste und Präsentationen außerhalb

Mit Aktionen und Sondervorführungen stellen wir uns vor.

Filtern nach:

Frühstück mit Yaks – Reisen, Forschen und Lehren in der Mongolei 10.12.201919.00 UhrElementarium3,50 €1,5 Stunden

Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz engagiert sich seit Jahren in der Erforschung der Wirbeltiere der Mongolei. Prof. Dr. Hermann Ansorge berichtet über die aktuellen Arbeiten und Erlebnisse der Expeditionen.

 


Foto zum Naturkundlicher Vortrag: Frühstück mit Yaks – Reisen, Forschen und Lehren in der Mongolei, Foto: Prof. Dr. Hermann Ansorge
Foto: Prof. Dr. Hermann Ansorge

Seine Forschungsreisen gelten auch dem vom Aussterben bedrohten Zentralasiatischen Wildesel der Südgobi, zu dessen Schutz die wissenschaftlichen Untersuchungen am Görlitzer Museum beitragen sollen. Darüber hinaus bekommen mongolische und deutsche Studenten in einer „Steppen-Uni“ Präparationstechnik und biologische Kenntnisse nicht im Hörsaal, sondern in Jurte und Zelt vermittelt. Der Vortrag berichtet neben den Forschungen auch über die einzigartige Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt der Mongolei, die kulturgeschichtlichen Besonderheiten und das Leben der Normaden in einem "Land ohne Zäune".

Hinweis:

Ab 17.30 Uhr können Sie die Ausstellungen im Elementarium kostenfrei besuchen.

Aktuelle Sonderausstellung im Elementarium: Handwer & Kunst, Metalldesign/Malerei und Grafik; Modelle von Manfred Vollmert.

Unser Museumscafé bietet bis 19 Uhr Speisen und Getränke an.

Dies ist eine Veranstaltung des Fachbereiches Zoologie des Museums der Westlausitz Kamenz.


Eintritt:

3,50 Euro / Ermäßigt 2,00 Euro

Inhaber der Jahreskarte und Mitglieder des Fördervereins erhalten freien Eintritt.