Im Elementarium bis zum 22.01.2023 zu sehen:
Künstler aus der Region

100. Jahre Gottfried Zawadzki - Spurensuche

 

mehr

Besucher Infos

Alles Wissenswerte über
Ihren Besuch im Museum
der Westlausitz.

mehr

Museum entdecken

Führungen. Projekte.
Exkursionen – Biologie, Geografie, Geschichte, Kunst, Naturkunde - bei uns wird Bildung zum Erlebnis.

mehr

Vorträge, Exkursionen, Führungen, Feste des Museums

mehr

Vereinsausfahrt für Helfer, Unterstützer und Museumsfreunde 2022 17.09.20228.30 UhrLausitzTagesfahrt

Einladung zur 14. Vereinsausfahrt für Helfer, Unterstützer und Museumsfreunde

Wir planen wieder eine Ausfahrt für alle Helfer und Unterstützer des Museums der Westlausitz Kamenz. 

Termin: 17.  September 2022

Unsere diesjährige Tour führt uns ins Herz der Oberlausitz. Unter dem Motto: „Wozu in die Fern schweifen, wenn das Gute liegt so nach“ haben wir verschiedene Ausfugziele zusammengestellt, die bisher noch recht unbekannt sind oder im Fall der Energiefabrik Knappenrode gerade neu eröffnet wurde. Die grundsätzliche Idee zur ausgewählten Route lieferte Dr. Olaf Tietz, der sich bereit erklärt hat, den geologischen Teil unserer kleinen Exkursion zu übernehmen. Wir laden Sie herzlich ein uns am 17. September 2022 zu unserer kleinen Tour zu belgeiten.

 


Exkursionsleiter: 

Friederike Koch-Heinrichs, Leiterin des Museums der Westlausitz

Dr. Olaf Tietz, Sektionsleiter Senkenbergmuseum für Naturkunde Görlitz



8.30 Uhr Abfahrt am Sammelsurium, Museum der Westlausitz, Macherstraße 140 in Kamenz

9:30 Uhr                       Schanze Belgern

Friederike Koch-Heinrichs & Dr. Olaf Tietz: Die Schanze von Belgern gehört zu den eher unbekannteren Burgen der Oberlausitz, die auch in der Forschung bisher wenig Beachtung gefunden hat. Trotzdem gibt es einige interessante Spuren, nicht zuletzt ist es die geologische Formation, auf der die Anlage thront, die sie zu etwas ganz besonderen macht.

 

11.30 Uhr                      Der Teufelsstein von Pließkowitz

Dr. Olaf Tietz: alte Sagen, moderne Mythen und 540 Millionen Jahre alte Gesteinsformation

 

12.30 Uhr                      Mittagessen in der Pyramide am Dreiweiberner See

 

13.30 Uhr                      Energiefabrik Knappenrode

Maria Schöne, Pädagogin Energiefabrik Knappenrode: In den letzten Jahren wurde die imposante Brikettfabrik aufwendig saniert. Ihre modernen Ausstellungen werfen ein einzigartiges Schlaglicht auf die Industriegeschichte der Lausitz und die Menschen im Lausitzer Revier.

 

15:30 Uhr                      Kaffeetrinken in Rudis Cafe, Lohsa

 

16:30 Uhr                      Das versunkene Schloss im Dubringer Moor

Friederike Koch-Heinrichs & Dr. Olaf Tietz: ein außergewöhnliches Naturschutzgebiet, geheimnisvolle Moorflächen, alte Sagen und eine gut versteckte Burganlage, deren neuste Forschungsergebnisse aufhorchen lassen.

 

18.00 Uhr                      Ankunft am Sammelsurium, Museum der Westlausitz,

Macherstraße 140 in Kamenz

 

Unkostenbeitrag:           27 €

 

Verpflegungskosten:     Mittagessen und Kaffeetrinken á la carte

 

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit den Unkostenbeitrag des Ausflugs 2022 im Vorfeld an die unten stehende Bankverbindung mit dem Verwendungszweck „Vereinsausflug 2022“ zu überweisen.

 

Die Plätze sind begrenzt. Eine frühzeitige Meldung ist daher lohnenswert.

Bei der Anmeldung bitte eine Handynummer oder/und eine E-Mailadresse mit angeben.

 

Ihr Anmeldung richten Sie bitte an:

Friederike Koch-Heinrichs, Museum der Westlausitz, Macherstraße 140, 01917 Kamenz

Tel.:      03578/7879410, Fax:       03578/78794137, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

i

Infos für
Besucher

Öffnungszeiten,
Eintritt, Anreise …

Datenschutzeinstellung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Annehmen

Alle Cookies ablehnen